News

Bio-Gemüse

19.02.2024
Ab März beziehen wir einen Grossteil unseres Gemüses beim Birsmattehof in Therwil. Lokal, saisonal und in bester Bio-Qualität.

Die von unserer Köchin selbstgemachten Babygemüsebreie werden künftig sogar in reiner Bioqualität aufgetischt.

Der Birsmattehof vertritt Werte, die uns als pädagogischer Betrieb, mit dem Blick in die Zukunft für eine funktionierende Welt – auch noch für kommende Generationen, besonders wichtig erscheinen.

https://www.birsmattehof.ch/unsere-werte.html

Neuer Mitarbeiter im Sekretariat

02.01.2024
Seit heute wird unsere Office Managerin Vreni Meyer von unserem neuen Office Manager Fabian Burkhardt unterstützt. Somit ist das Sekretariat ab sofort täglich besetzt.

Wir freuen uns über diesen Neuzugang und sagen:

„Herzlich willkommen im Verenahof, lieber Fabian!“

Wir haben wieder freie Plätze!

29.11.2023
Ab Januar haben wir wieder freie Plätze, sowohl auf den Buschigruppen als auch auf den altersgemischten Gruppen. Interessierte melden sich gerne via Mail oder Telefon!

Aus alt wird neu!

1.9.2023
Seit heute ist unsere neue Homepage offiziell online. Damit wir auch auf Papier weiterhin bestehen, haben wir uns einen neuen Stempel gegönnt.

Interne Weiterbildung

24.8.2023
Wir bilden nicht nur aus, sondern bilden uns auch stetig weiter. Am 1. September 2023 schliesst daher der Verenahof um 12h.

Der Nachmittag wird unter dem Zeichen der Weiterbildung für das Gesamtteam stehen. Klar, dass wir nach getaner Arbeit am Abend im Garten unseren neuen Grill anfeuern werden!

facebook, Instagram!

16.8.2023
Auch der Verenahof ist nun auf facebook und Instagram – follow us!

Sommerferienzeit

3.7.2023
Während der Sommerferien läuft unser Betrieb durchgehend weiter. Die Gruppen sind miteinander unterwegs und die Kinder erleben ein buntes Programm mit Ausflügen und Aktivitäten im Verenahof.

Vom 3.7. bis 11.8.2023 ist die Heimleitung täglich anwesend und das Sekretariat regulär mittwochs und freitags besetzt.

Twint!

30.6.2023
Per sofort sind wir auch mit Twint unterwegs: Zopf, Brot, Confi, Lilietella können bargeldlos bezahlt werden!

Selbstverständlich nehmen wir per Twint auch Spenden entgegen – herzlichen Dank!

Snackgarten

26.6.2023
Auf der Buschiterrasse wachsen seit diesem Jahr Beeren und Gemüse! Bereits jetzt konnten wir Erdbeeren pflücken und Randen ernten. Landeten die Erdbeeren direkt im Mund, wurden mit den Randen diverse Salate garniert und Babybrei gekocht.

Gespannt warten wir nun auf die Cherrytomaten und die essbaren Blüten, die Erbsen und Feuerbohnen…

Igeli

Auf der Igeli-Gruppe treffen sich alle schulpflichtigen Kinder: Ab Kindergarteneintritt bis zum Ende der zweiten Primarklasse werden hier jeweils ab 12h unsere ältesten Kinder betreut.

Der Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit liegt bei den Igeli auf dem weiteren Ausbau des Sozialverhaltens. Freundschaften werden gepflegt und die Kinder finden zunehmend ihren Weg in die Eigenständigkeit. Unsere Ausflugsnachmittage bieten hierzu beste Gelegenheit.

Die Igeli-Gruppe wird von einer Gruppenleiterin (100%) geführt. Unterstützung erhält sie von einer Miterzieherin (65%), einer Fachfrau Betreuung Kind in Ausbildung (FaBe Kind 100%) und einem Zivildienstleistenden (100%).
Der Betreuungsschlüssel liegt bei schulpflichtigen Kindern bei einer Fachperson auf fünf Kinder. Die Maximalbelegung der Gruppe beträgt 8 eingeschriebene 100%-Kinder.

Die Igeli nutzen einen Gruppenraum, der zugleich auch Essraum ist, zwei Spielzimmer und eine Garderobe. Zusätzlich stehen ihnen der grosse Saal sowie der Spielgarten zur Verfügung.

Gruppenleiterin: Beatrice Husy
Miterzieherin: Jacqueline Travaglini
FaBe i.A.: Francesca Forgione
Springerin / Zivildienstleistender

Koala

Ab etwa 18 Monaten bis zum Eintritt in den Kindergarten werden Kinder auf der Koala-Gruppe betreut.

Der Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit liegt bei beiden altersgemischten Gruppen Koala und Eichhörnli auf dem Ausbau der Selbständigkeit und des Sozialverhaltens, wie etwa dem Knüpfen von ersten Freundschaften. Kreativität, Bewegung, Singen, das Erkunden und Entdecken der näheren und weiteren Umgebung sowie das Spielen in der Natur prägen den Gruppenalltag. Zudem bieten unsere Ausflugsnachmittage beste Gelegenheit zur Erweiterung des kindlichen Radius.

Die Koala-Gruppe wird von einer Gruppenleiterin (100%) geführt. Unterstützung erhält sie von einem Miterziehenden (80%), einer Fachfrau Betreuung Kind in Ausbildung (FaBe Kind 100%) und einem Praktikanten (100%).

Der Betreuungsschlüssel liegt für Kinder über 18 Monate bei einer Fachperson auf fünf Kinder. Die Maximalbelegung der Gruppe beträgt 8 eingeschriebene 100%-Kinder.

Die Koala nutzen einen Gruppenraum, der zugleich auch Essraum ist, zwei Spielzimmer, ein Schlafzimmer, eine Garderobe und eine eigene Terrasse. Zusätzlich stehen ihnen der grosse Saal sowie der Spielgarten zur Verfügung.

Gruppenleiterin: Nadine Hainke
Miterzieher: Leon Del Negro
FaBe i.A.: Kathrin Wirz
Praktikant: Maurizio Adibelli
Springerin / Zivildienstleistender

Füxli

Die Kleinsten werden ab drei Monaten bis – je nach persönlichem Entwicklungsstand – im Alter von ca. zwei Jahren bei den Füxli betreut.

Der Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit liegt bei den beiden Buschigruppen Füxli und Müüsli auf dem Erproben der ersten Selbständigkeit. Die Entwicklung von motorischen, sprachlichen, kognitiven und sozial-emotionalen Fähigkeiten wird gefördert. Der Aufbau einer sicheren Bindung zu ausserfamiliären Bezugspersonen, die Gewöhnung an einen Schlaf-Wachrhythmus, die Entwicklung der Ernährung (Milch-Brei-feste Nahrung) und der Ausgleich durch Bewegung im Freien wie auch auf der Gruppe wird gefördert. Selbstverständlich dürfen unsere Kleinsten gemäss eigenen Bedürfnissen Schlafen und Essen – die liebevolle Umgebung und kompetente Betreuung unterstützen in dieser wichtigen ersten Lebensphase.

Die Füxli-Gruppe wird von einer Gruppenleiterin (100%) geführt. Unterstützung erhält sie von einer Miterzieherin (80%), einer Fachfrau Betreuung Kind in Ausbildung (FaBe K, 100%) und einem Zivildienstleistenden (100%).

Der Betreuungsschlüssel für Kinder unter 18 Monaten liegt bei einer Fachperson auf drei Kinder, über 18 Monaten bei einer Fachperson auf fünf Kinder. Die Maximalbelegung der Gruppe beträgt 8 eingeschriebene 100%-Kinder.

Die Füxli nutzen einen Gruppenraum, der zugleich auch Essraum ist, ein Spielzimmer, zwei Schlafzimmer und eine Garderobe. Zusätzlich stehen ihnen der grosse Saal sowie die Buschiterrasse resp. der Spielgarten zur Verfügung.

Gruppenleiterin: Ana Beatriz Lisboa de Medeiros
Miterzieherin: Jenny Reiber
FaBe i.A.: Iqra Asjad
Springerin / Zivildienstleistender

Müüsli

Die Kleinsten werden ab drei Monaten bis – je nach persönlichem Entwicklungsstand – im Alter von ca. zwei Jahren bei den Müüsli betreut.

Der Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit liegt bei den beiden Buschigruppen Müüsli und Füxli auf dem Erproben der ersten Selbständigkeit. Die Entwicklung von motorischen, sprachlichen, kognitiven und sozial-emotionalen Fähigkeiten wird gefördert. Der Aufbau einer sicheren Bindung zu ausserfamiliären Bezugspersonen, die Gewöhnung an einen Schlaf-Wachrhythmus, die Entwicklung der Ernährung (Milch-Brei-feste Nahrung) und der Ausgleich durch Bewegung im Freien wie auch auf der Gruppe wird gefördert. Selbstverständlich dürfen unsere Kleinsten gemäss eigenen Bedürfnissen Schlafen und Essen – die liebevolle Umgebung und kompetente Betreuung unterstützen in dieser wichtigen ersten Lebensphase.

Die Müüsli-Gruppe wird von einem Gruppenleiter (100%) geführt. Unterstützung erhält er von einer Miterzieherin (80%), einer Fachfrau Betreuung Kind in Ausbildung (FaBe K, 100%) und einem Zivildienstleistenden (100%).

Der Betreuungsschlüssel für Kinder unter 18 Monaten liegt bei einer Fachperson auf drei Kinder, über 18 Monaten bei einer Fachperson auf fünf Kinder. Die Maximalbelegung der Gruppe beträgt 8 eingeschriebene 100%-Kinder.

Die Müüsli nutzen einen Gruppenraum, der zugleich auch Essraum ist, ein Spielzimmer, zwei Schlafzimmer und eine Garderobe. Zusätzlich stehen ihnen der grosse Saal sowie die Buschiterrasse resp. der Spielgarten zur Verfügung.

Gruppenleiter: Yannis Schwob
Miterzieherin: Sina Müller
FaBe i.A.: Rona Burunlu
Springerin / Zivildienstleistender